Home / FAQ

FAQ

Es gibt so viele Fotografen, die Bewerbungsfotos anbieten. Warum sollte ich ausgerechnet bei Euch mein Bewerbungsfoto machen lassen?“
Ja, das stimmt. An jeder Ecke gibt es Fotografen, die auch Bewerbungsfotos anbieten. Wir haben uns rein auf Bewerbungsfotos spezialisiert und sind hier echte Spezialisten. Bei unseren Fotoshootings erhälst Du neben einer perfekten Organisation auch eine persönlicher Betreuung und Beratung, die Dir sonst so gut wie kein Fotostudio anbieten kann. Unsere Visagistin schminkt Dich speziell für die Kamera, frisiert Deine Haare und berät Dich bei den Feinheiten Deines Outfits. Außerdem erhältst Du bei uns alle Motive, die beim Shootings entstanden sind, und kannst diese ohne zusätzliche Kosten nutzen. Zwei Motive Deiner Wahl werden von uns professionell nachbearbeitet.

„Ich bewerbe mich nicht im kaufmännischen Bereich, sprich bin kein BWLer, sondern Ingenieur, „Sozpäd“, Rechtsreferendar, strebe eine wissenschaftliche Karriere an etc. pp.) . Benötige ich trotzdem ein gutes Bewerbungsfoto?“
JA, klar! 

„Wie kann ich mich anmelden?“
Bitte melde Dich ausschließlich online an. Hier kommst Du zum Anmeldeformular. Gib dort auch unbedingt Deine Wunschuhrzeit an. Du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail von uns, in der Deine Wunschuhrzeit explizit bestätigt wird. Sollte der Termin zwischenzeitlich schon vergeben sein, setzen wir uns ebenfalls umgehend mit Dir in Verbindung.

„Wieviel kostet das Fotoshooting?“
Das Fotoshooting kostet 79,90 Euro. Alle Preise verstehen sich inkl. Mwst. Für Studierende (m/w) kostet das Fotoshooting bei Vorlage eines gültigen Studentenausweises nur 69,90 Euro. Sofern Du einen Bewerbungscheck mit Karriereberatung in Anspruch nehmen möchtest, kostet dies zzgl. 39,90 Euro.

„Wann soll ich da sein?“
Sei am besten ein paar Minuten vor der vereinbarten Uhrzeit da. Nur bitte nicht später. Wenn Du Dich verspätest, bitten wir um einen kurzen Anruf unter der Foto-Hotline. Die Nummer wird Dir nach Deiner verbindlichen Anmeldung bekannt gegeben.

„Wieviel Zeit soll ich einplanen?“
Wir sind um große Pünktlichkeit bemüht und bisher kam es zu keinen nennenswerten Wartezeiten, die nicht durch einen netten Plausch überbrückt worden wären. Was auch daran lag, dass alle immer rechtzeitig vor Ort waren. Bitte bring dennoch mindestens 45 Minuten Zeit mit und plane zu Deinem nächsten Termin einen kleinen zeitlichen Puffer ein. Wenn Du absolut pünktlich zu einer bestimmten Uhrzeit weg musst, sag kurz Bescheid, dann werden wir alles tun, um dies zu gewährleisten.

„Wie läuft das Fotoshooting ab?“
Du kommst zu der vereinbarten Uhrzeit in den vorher angegebenen Raum. Die Visagistin schminkt Dich kameratauglich und stylt Deine Haare. Dann begleiten wir Dich in unser mobiles Fotostudio und unser Fotograf übernimmt die Regie. Wenn gewünscht, kannst Du das Outfit einmal wechseln. Die Fotos nimmst Du auf Deinem USB-Stick direkt mit nach Hause und wählst zwei Motive aus, die der Fotograf für Dich nachbearbeitet. Du kannst natürlich alle von Dir gemachten Aufnahmen nutzen. Wenn Du Printabzüge bestellt hast, schickt Dir unser Fotograf diese direkt zu.

„Ist ein Outfit-Wechsel möglich?“
Ja, ein Outfit-Wechsel ist möglich und wird von uns sogar empfohlen. Bring am besten einige Kleidungsstücke zur Auswahl mit. Denke vielleicht auch an das eine oder andere Schmuckstück bzw. eine Uhr.

„Welche Kleidung eignet sich am besten für das Bewerbungsfoto?“
Grundsätzlich sollte die Kleidung businesstauglich sein. Natürlich hängt dies auch etwas von der Branche ab, in der Du Dich bewirbst. Je nachdem, wie konservativ die Branche ist, solltest Du auch ein mehr oder weniger konservatives Outfit wählen. In Bereichen wie Sport oder im Kreativsektor darfst Du gerne etwas mehr Individualität durch kräftige Farben, auffälligen Schmuck oder ausgefallene Designs zeigen. Das gilt auch, wenn Du selbständig bzw. freiberuflich tätig bist und die Fotos für Deine Internetseite nutzen möchtest. Mehr zum Thema Kleidung findest Du hier.

„Wie bezahle ich?“
Wir akzeptieren aus organisatorischen Gründen nur Barzahlung. Bitte bring den Rechnungsbetrag (79,90 Euro bzw. 69,90 Euro plus gültigen Studi-Ausweis, plus ggf. 15,- Euro für Printabzüge plus ggf. 39,90 Euro für den Bewerbungscheck/Karriereberatung) daher in bar mit.

„Bekomme ich eine Rechnung?“
Eine Rechnung erhältst Du vor Ort.

„No-Show ist kein Spaß“
Solltest Du Deinen verbindlich bestellten Platz nicht in Anspruch nehmen, wird der Betrag dennoch fällig (s. AGB). In diesem Fall bitten wir um Überweisung des Betrages innerhalb von 14 Tagen auf unser Konto.